Stellungnahme zum Regionalen Planungsentwurf

Die Bürgerinitiative “proholzlandwald e.V.” aus Tautenhain hat am 11.07.2016,  Ihre Stellungnahme zum Entwurf des Abschnittes 3.2.2 Vorranggebiete W6, W19 und W20 Windenergie des Regionalplanes Ostthüringen in der Geschäftsstelle der Regionalplanung Ostthüringen in Gera bei Herrn Müller abgegeben.

Die Stellungnahme bündelt unsere Argumente gegen eine Ausweisung der Flächen als Windvorranggebiete. Das Ziel unseres Vereins ist, den Thüringer Holzlandwald als naturnahe Kulturlandschaft zu schützen, den Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz zu unterstützen und eine Industrialisierung und Zerstörung der Wälder durch Windenergieanlagen zu verhindern.

Um mit den Worten von Reinhold Messner zu sprechen:” Alternative Energiegewinnung ist unsinnig, wenn sie genau das zerstört, was man eigentlich durch sie bewahren will: Die Natur.” Wir hoffen, dass unsere Argumente bei den Verantwortlichen der Regionalplanung und den amtierenden Politikern gehört werden.


Anbei die Stellungnahme BI Regionalplan Ist 2016

Auch die lokale Presse (OTZ) berichtet.

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.