Diesmal keine Demo, sondern eine Sternwanderung sollte unseren Willen bekunden, dass wir unseren Wald lieben und achten und alles tun werden, um diesen vor einer Abholzung für Windräder zu schützen. Gestartet wurde an 4 Punkten und gegen 12 Uhr trafen die 4 Wandergruppen an der Froschmühleein, um den Willen „KEINE WINDRÄDER IM HOLZLANDWALD“ auch hier nochmals zu bekunden. Viele waren unserem Aufruf gefolgt und haben die gemeinsame Wanderung durch diese schöne Natur genossen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.