,

Aktion “Nistkästen in Tautenhain” – sie sind angebracht

Mitglieder unserer  BI  haben am ersten Samstag vormittag im März bei schönstem Frühlingswetter getreu unserem Vereinszweck

“…für die Förderung des Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutzes, insbesondere für den Erhalt und die Wiederherstellung einer naturnahen Kulturlandschaft im Thüringer Holzlandwald”

10 Nistkästen am Waldrand östlich der Tautenhainer Siedlung angebracht.

Was macht Nistkästen so wichtig?

Nisthilfen sind der Ersatz für naturgeschaffene Brutplätze. Künstliche Nisthilfen sind also da sinnvoll, wo Baumhöhlen fehlen, weil alte und morsche Bäume nicht mehr in ausreichendem Maß vorhanden sind.

Und das nicht nur in der Brutsaison:
Selbst die wetterbeständigsten Outdoor-Profis schätzen eine warme Schlafstube im Winter.

Daher nutzen Meisen, Kleiber, Eichhörnchen und Schmetterlinge leerstehende Nistkästen, um dort die kalten Monate zu verbringen – und im Frühjahr brüten wieder verschiedene Vogelarten darin.

 

Wir danken nochmals den Weißenborner Schülern für den Bau, den zahlreichen Unterstützern und Sponsoren.

Der Vorstand

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.