,

Wald-Kampf-Tag am 1. Mai

Am 1. Mai trafen sich auf Initiative  der BI “Unser Holzland-kein Windkraftland” aus St. Gangloff  ca.  200 Windkraftgegner  am Tenniscenter bei Reichenbach und folgten somit einem gemeinsamen Aufruf unserer örtlichen BI´s.

Eindrucksvoll sprach Christian Tschesch, Pfarrer im  Ruhestand über wahre Hintergründe der “Energiewende“, riefen Dr. Weiler und Mario Voigt auf, nicht locker zu lassen in unseren Aktionen.

Informiert wurde durch Sören Schipke  über den Stand im Klageverfahren gegen den Landrat und die Tatsache, dass im aktuellen Amtsblatt die Errichtung von Windanlagen bei Eineborn (also in Sichtweite!) bereits angekündigt wurde (Anmerkung: und keine Umweltverträglichkeitsstudie erfolgen soll). Wir erinnern uns an die Reden des Landrates zu unseren Winter- und Frühjahrsdemos 2015, als er zu den Bürgern des Holzlandes sprach, dass es im Holzland keine Windräder geben wird, solange er Landrat ist.

Unsere BI- z.T. zu Fuß und mit dem Rad angereist, war mit 15 Teilnehmern dabei. “Vossi” hatte wie immer die Beschallung im Griff (herzlichen Dank!) und für das leibliche Wohl war ebenso vor Ort gesorgt.

DANK an alle Organisatoren- ein Filmbeitrag wird folgen!

Michael Pflügner

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.